Nicht verwaltetes Windows-VPS-Hosting

vps features 1
Dedizierte IP
vps features 2
Vollständiger
Root-Zugriff
vps features 3
SSD-Laufwerke
vps features 4
100-Mbit/s-Netzwerk
vps features 5
IPv6-Unterstützung
vps features 6
Nicht verwalteter

Nicht verwalteter Windows-VPS

ProcessorRAMScheibenPortIPVirtualisierungVerkehrZeitraumPreis
Processor PROMO
2 Cores
RAM 4096 MBScheiben 40 GB NVMePort 100 MBpsIP 1 IPv4Virtualisierung KVMVerkehrZeitraum 10€ 0% 10€ Jetzt bestellen
Processor PROMO 4 CoresRAM 8192MBScheiben 80 GB NVMePort 100 MBpsIP 1 IPv4Virtualisierung KVMVerkehrZeitraum 16€ 0% 16€ Jetzt bestellen

VPS-Hosting-Plattform mit maximaler Geschwindigkeit und Stabilität

Suchen Sie etwas anderes?

WERBE-Hosting Basic Hosting
aus 0.75€/mo
  • 5 Seiten
  • 5 MySQL-Datenbanken
  • 1GB SSD Disk
  • Kostenloser Anti-DDoS-Schutz
ANGEBOT VPS PROMO KVM VDS 4€/mo
aus 4€ /mo
  • 1536MB RAM
  • 1 Kern
  • 10GB SSD Lagerung
  • Kostenloser Anti-DDoS-Schutz
ANGEBOTE VPS-2 PROMO KVM VDS 12€/mo
aus 16.00€ /mo
  • 8192MB RAM
  • 4 Kerne
  • 80 GB SSD Lagerung
  • Kostenloser Anti-DDoS-Schutz
Aktion Core i7 Promo Core i7 DDR3
aus 63.00€ /mo
  • CPU Intel Core i7 DDR3
  • Minimal RAM - 4GB DDR3
  • SSD or SATA HDD
  • Kostenloser Anti-DDoS-Schutz

Nicht verwalteter Windows-VPS

Zeitgenössische Hosting-Anbieter bieten ein breites Sortiment an Serverlösungen an, die in der Lage sind, verschiedene Anforderungen digitaler Projekte zu erfüllen. AlexHost gilt als der zuverlässigste und maßgeblichste Anbieter, der einen nicht verwalteten Windows-VPS-Mietservice zu einem attraktiven Preis anbietet. Um VPS richtig und klug zu wählen, z. B. den nicht verwalteten VPS-Typ, sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen (hohe Serververfügbarkeit, Skalierungsoption, technischer Support rund um die Uhr, hohe Sicherheitsstufe).

 

Nicht verwaltete technische Funktionen von Windows VPS

Nicht verwaltetes Windows VPS-Hosting, das mit AlexHost-Unterstützung gemietet werden kann, ist eine innovative Lösung, die vollständig vom Kunden kontrolliert und verwaltet wird. Durch die Anmietung eines solchen Serverprodukts können Sie alle internen und externen Prozesse persönlich verwalten. Die Installation und anschließende Konfiguration des Betriebssystems und der Anwendungssoftware sowie die umfassende Kontrolle über die Funktionen und Konfigurationen des Servers bieten die Möglichkeit, die Arbeitsumgebung individuell anzupassen. In diesem Fall können Sie den Server feinabstimmen und sich auf Folgendes konzentrieren:

  • Geschäftsprojektanforderungen.
  • Eigenes Unternehmensbudget.
  • Persönliche Wünsche und Anforderungen an das Arbeitsumfeld.

 

Vorteile von nicht verwaltetem Windows VPS

Ein nicht verwalteter Windows-VPS, der von AlexHost-Spezialisten gemietet wird, hat mehrere Vorteile, insbesondere im Vergleich zu einem verwalteten VPS. Der grundlegende Vorteil eines nicht verwalteten VPS ist die Offline-Steuerung (Bandbreite, Speichermetriken, Speichernutzung, Anwendungssoftware). Die Möglichkeit zur Feinabstimmung des Servers hilft bei der Installation ausgewählter Anwendungen, die die Anforderungen des Kunden vollständig erfüllen und zur Lösung wichtiger Geschäftsprobleme erforderlich sind. Die Verwendung eines solchen Servers ermöglicht es, eine separate Umgebung zu erstellen oder Ressourcen für verschiedene Arten von digitalen Projekten zuzuweisen. Außerdem ist nicht verwaltetes Windows VPS-Hosting ideal für Institutionen und Organisationen, die eine hohe Bandbreite benötigen.

 

Welche Faktoren sind bei der Auswahl eines nicht verwalteten Windows-VPS am wichtigsten?

Bei der Auswahl eines nicht verwalteten Windows-VPS sind eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Virtualisierung ist eine der wichtigsten. Es ist besser, KVM mit dem maximal möglichen Satz an Software und konfigurierbaren Kernparametern zu bevorzugen.

Sie sollten auch die Kompatibilität des Betriebssystems bewerten. AlexHost garantiert die Bereitstellung eines Mietservices für einen nicht verwalteten Windows-VPS oder alle erforderlichen Distributionen des Windows-Betriebssystems. Wenn das Projekt wächst und sich entwickelt, erfordert es mehr Ressourcen. Stellen Sie daher im Vorfeld sicher, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, Ihren Businessplan zu skalieren.

Außerdem sollten Sie bei der Auswahl eines nicht verwalteten VPS auf Betriebssystemverteilungen achten. Erkundigen Sie sich bei AlexHost-Managern nach einer bestimmten Betriebssystemversion. Wenn Sie sich für eine nicht verwaltete Serverlösung entscheiden, empfehlen wir Ihnen, den Betriebszeitparameter zu bewerten. Beispielsweise garantiert der Hosting-Anbieter AlexHost minimale Ausfallzeiten (die durchschnittliche Betriebszeit für eine Reihe solcher VPS beträgt 99,9 %). Nicht verwaltetes Windows VPS-Hosting sollte mit der Möglichkeit ausgestattet sein, zusätzliche Dienste zu bestellen. In einigen Fällen erfordert die Förderung von Geschäftsprojekten die Einbeziehung zusätzlicher Komponenten, wie z. B. IP-Adressen.

Qualitativ hochwertiger technischer Support, der 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar ist, ist ein weiteres wichtiges Kriterium. Trotz der Tatsache, dass nicht verwaltete VPS-Lösungen eine umfassende Kontrolle über alle Systemelemente beinhalten, ist die Hilfe von erfahrenen Fachleuten in jedem Fall wichtig und notwendig. AlexHost bietet Kunden einen solchen Support und ist bereit, alle Schwierigkeiten zu lösen, die während der Einrichtung und Nutzung aller zur Miete verfügbaren Server auftreten.

 

Wie wird die Sicherheit des nicht verwalteten Windows VPS-Hostings gewährleistet?

Unmanaged Windows VPS-Hosting ist einer der beliebten Dienste des AlexHost-Anbieters, bei dem Nutzern ein höchstmögliches Maß an Projektsicherheit und Datensicherheit garantiert wird. Ein solcher Dienst erfordert die Einhaltung einer Reihe aktiver Sicherheitsmaßnahmen, insbesondere seitens des Servermieters, da in diesem Fall der Anbieter nicht die volle Verantwortung für die Verwaltung des Benutzer-Betriebssystems trägt. Zu den empfohlenen Maßnahmen, die zur Aufrechterhaltung der Sicherheit bei dieser Art von Hosting ergriffen werden können, gehören die folgenden:

  • Regelmäßige Updates des Betriebssystems und Installation der neuesten Sicherheitspatches, damit Sie potenzielle Schwachstellen erfolgreich und zeitnah beseitigen können.
  • Verwendung einer Firewall und spezieller Antivirensoftware. Der Anbieter empfiehlt allen Benutzern eines nicht verwalteten Windows-VPS-Hostings dringend, Antivirensoftware zu installieren und zu aktualisieren. Es ist außerdem wichtig, eine Firewall so zu konfigurieren, dass sie einen ausreichenden Schutz vor gefährlichen Programmen bietet.
  • Verwendung komplexer langer Passwörter für absolut alle Konten auf dem Benutzerserver. Sie sollten aufhören, standardmäßige, primitive Passwörter zu verwenden.
  • Pflege und Überprüfung spezieller Ereignisprotokolle, die es Ihnen ermöglichen, verdächtige Aktivitäten oder sogar Angriffe auf den Benutzerserver umgehend zu erkennen und zu stoppen.
  • Entfernung ungenutzter Webanwendungen und -programme, wodurch die Oberfläche potenzieller Angriffe verringert werden kann.
  • Option zur Informationsverschlüsselung, relevant für die Aufrechterhaltung eines zuverlässigen Schutzes aller vertraulichen Daten, die auf dem Server gehostet werden.

Die Verwaltung der Sicherheit von nicht verwaltetem VPS-Hosting erfordert eine aktive Beteiligung und ständige Sorgfalt seitens des Serverbesitzers, um die Datensicherheit und das Funktionieren des Systems zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Benutzer würden von einem nicht verwalteten Windows-VPS profitieren?
Ein unverwalteter Windows-VPS kann für kompetente Benutzer in Sachen Administration am nützlichsten sein. Ein nicht verwalteter Server übernimmt die volle Kontrolle vom Client (Root-Zugriff). Dadurch können Sie Serverprozesse uneingeschränkt konfigurieren. Ein solches Produkt ist ideal für erfahrene Benutzer, die ein klares Verständnis für die richtigen und effektiven Methoden zur vorteilhaften Nutzung gemieteter Server haben.
Was ist das Geheimnis des nicht verwalteten Windows VPS-Hostings?
Jeder Geschäftsleiter im IT-Bereich oder ein kompetenter Systemadministrator wird bestätigen, dass nicht verwaltetes Windows-VPS-Hosting aufgrund des offenen Zugriffs auf Verwaltungsfunktionen bequem ist. Wenn Sie die Regeln und Feinheiten der Verwaltung eines persönlichen Windows-Servers erlernen möchten, kann auch ein nicht verwalteter Server von AlexHost für Sie nützlich sein. Eine solche Lösungspräsenz ermöglicht es Ihnen, die maximale Erfahrung der Interaktion mit dem Zugriff auf den Server auf Administratorebene zu erhalten. Auch der Faktor Wirtschaftlichkeit ist aussagekräftig, damit Sie den Server effektiv verwalten und gleichzeitig das Budget des Unternehmens rationell einsetzen können.
Benötigen Sie wirklich nicht verwaltetes Windows VPS-Hosting?
Die Notwendigkeit, einen nicht verwalteten Windows-VPS zu mieten, kann in Situationen auftreten, in denen Sie Probleme mit der Serververwaltung selbst lösen müssen. Das Mieten einer solchen Lösung bei AlexHost kann als die rentabelste und rationalste angesehen werden. Die Wahl für einen nicht verwalteten Server ist auch für diejenigen naheliegend, die für die Einrichtung und Wartung ihres eigenen Servers verantwortlich sein möchten. Wenn Sie einen unverwalteten Server zur Nutzung erhalten, können Sie unabhängig über die Auswahl und Hinzufügung verschiedener Ressourcen entscheiden, z. B. - RAM, CPU-Kern, Speicherplatz.
Was sind die Vorteile der Offline-Steuerung in nicht verwalteten Windows-VPS?
Offline-Steuerung ist etwas, wofür viele Systemadministratoren einen nicht verwalteten Windows-VPS schätzen. Sie haben die Möglichkeit, die Speichereinstellungen anzupassen, die richtigen Softwarelösungen zu installieren und den Speicherplatz entsprechend den geschäftlichen Anforderungen zu verwalten. Die Sicherstellung einer hohen Bandbreite für große Unternehmen ist ein weiterer Bonus für die autonome Kontrolle.

Bereit, darüber hinauszugehen? Beginnen Sie noch heute mit unseren
günstigen Zahlungslösungen

Schnelle Einrichtung. Keine langfristigen Verträge.